SPD vor Ort

Ein schwieriges Jahr geht zu Ende – wir wünschen Euch und Ihnen nur das Beste!

Liebe Heddernheimerinnen und Heddernheimer!

Ein schwieriges Jahr neigt sich nun langsam dem Ende zu und es wird Zeit für einen Blick zurück. Uns wurde plötzlich sehr brutal vor Augen geführt, was es heißt, nicht mehr die gewohnten Freiheiten zu genießen, die Welt zu erkunden, zu feiern oder mit Freunden in großer Runde zusammenzusitzen. Plötzlich waren diese Selbstverständlichkeiten unmöglich und wir fanden uns in einer Welt wieder, die so gar nicht mit unserem bisherigen Leben zusammen passen wollte. In einer lebendigen Partei wie der SPD wurde damit eine der wichtigsten Lebensadern zerschnitten – nämlich das persönliche Gespräch und das Ringen um Positionen, also das, was Demokratie ausmacht. Ich will nicht verhehlen, dass es auch uns kalt erwischt hat. Im März 2020 war uns noch nicht klar, welche Auswirkungen die neue Situation auf unsere Demokratie vor Ort haben würde. Infostände, Hausbesuche, Veranstaltungen, all das ging nicht mehr. Wir haben den internen Dialog mit virtuellen Vorstandssitzungen überbrückt und mit Euch und Ihnen über unsere Homepage und bei Begegnungen auf der Straße. Das alles ersetzt aber nicht den persönlichen Austausch. Deshalb hoffen wir, im Frühjahr 2021 wieder mit Euch und Ihnen in persönlichen Kontakt treten zu können. Ich wünsche uns für die kommende, besinnliche Zeit Gesundheit, Gelassenheit und das Quäntchen Glück, das nie fehlen darf – und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr!